Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 20.03.2019 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, verstärkte Maßnahmen zu ergreifen, um die Hinterlassenschaften der Drogengeschäfte auf dem Kinderspielplatz an der Grävingholzstraße, im Bereich des Biotops und Eckeystadions sowie auf der Lindenhorster Straße im Bereich des Kindergartens zu beseitigen, um eine Gesundheitsgefahr, besonders für Kinder, auszuschließen.

Begründung:
Die Beschwerden über Drogengeschäfte in den o.g. Bereichen haben stark zugenommen. Beinahe täglich „stolpern“ Kinder, Eltern und Passanten über Spritzen und anderes Drogenbesteck.


Verantwortlich: