Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 13. März aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Antrag:
Die Verwaltung möge dafür sorgen, dass der geplante Radweg in einer leicht modifizierten Wegeführung umgesetzt wird. Zunächst, wie empfohlen Richtung Norden über der Huckarder Allee, dann aber in die Straße Wengeplatz abbiegen, bis zum Hülshof. Den Hülshof entlang bis zur Kreuzung Hülshof/Parsevalstraße.

Begründung:
Den Schwenk zum Hülshof favorisieren wir, da die Route somit an den Sehenswürdigkeiten Museum Binarium, dem Kulturzentrum Alte Schmiede und dem Förderturm der ehemaligen Zeche Hansa vorbeiführt. Weiterhin besteht im Binarium-Café und neben der Alten Schmiede im Nahversorgungszentrum die Möglichkeit beim Bäcker, mit Sitzplätzen innen und außen, zu pausieren.


Verantwortlich: