Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme des folgenden Punktes in der Sitzung der BV Brackel am 14.03.2019 und um Beschlussfassung.

Die Bezirksvertretung Brackel beschließt:

Die Verwaltung wird gebeten, entlang des nördlich gelegenen Fuß-/Radwegs zusätzliche Abfallbehälter aufzustellen.

Begründung:
An der oben beschriebenen Stelle wird es Graffitikünstlern gestattet, die Begrenzungsmauer zu besprühen. Die dort bereits installierten Mülltonnen haben ein zu geringes Fassungsvermögen und sind durch die sperrigen leeren Sprühdosen schnell befüllt. Die weiteren Dosen werden dann sorglos über die Mauer in der Natur entsorgt (siehe Bilder).


Verantwortlich: