Sehr geehrter Herr Hillgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Beschlussvorschlag

Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung zu prüfen, ob die Einrichtung verkehrsberuhigter Bereiche (Beschilderung mit Zeichen 325.1) auf den Straßen Hörder Neumarkt beiderseits des Hörder Neumarktes möglich ist und mit welchen Kosten ca. zu rechnen ist.

Des Weiteren sollen die Parkverbots-Schilder für die Zeiten des Wochenmarktes entfernt werden, da dieser dort seit 2011 nicht mehr stattfindet.

Begründung

Die Bemühungen den Hörder Neumarkt wieder als beliebten Treffpunkt der Anwohner zu etablieren, war in den letzten Jahren sehr erfolgreich. Um den Platz weiter aufzuwerten und den Standard zum einem zur Sicherheit der dort spielenden Kinder, aber auch der Wohnqualität zu erhöhen, könnte diese Maßnahme einen Beitrag leisten.


Verantwortlich: