Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Aplerbeck bittet folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 14.05.2019 aufzunehmen und der Bezirksvertretung zum Beschluss vorzulegen.

Antrag

Die Bezirksvertretung bittet die Verwaltung um Prüfung und Vorschläge zur Abstellung von verkehrsgefährdenden Situationen. An der T-Kreuzung Asternstraße/ Schlagbaumstraße kommt es durch parkende Fahrzeuge an der Schlagbaumstraße kurz vor dem Kreuzungsbereich immer wieder zu gefährlichen Situationen. Die Fahrer in Richtung Westen müssen den vor dem Kreuzungsbereich parkenden Fahrzeugen ausweichen und fahren somit temporär auf der linken Fahrspur. Dadurch kommen diese den aus der Asternstraße abbiegenden Fahrzeugen direkt entgegen. Eine ähnliche Situation finden wir auch an der T-Kreuzung Geranienstraße/ Am Kapellenufer.


Verantwortlich: