Sehr geehrter Herr Tölch,

das beabsichtigte LKW-Verbot auf der Bundesstraße B1 wird zu einer weiteren Belastung der Anwohner im Stadtbezirk Mengede entlang der Bundesautobahnen A2 und A45 führen. Ebenso wird sich der LKW-Ausweichverkehr über die Emscherallee und den Königshalt erhöhen.

Alle bisherigen Bemühungen der Mengeder Ortspolitik zur Eindämmung der Belastungen der Bürger entlang der Autobahn führten ins Leere. Es ist zu befürchten, dass der zusätzliche LKW-Verkehr ohne jegliche Maßnahmen zum Schutz der Anwohner beschlossen wird.

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede beantragt daher, das der Rat der Stadt Dortmund eine Ratsvorlage zum Durchfahrtsverbot von Lastkraftwagen auf der Bundesstraße B1 ablehnt.


Verantwortlich: