Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

das ehemalige Betriebsgelände der DSW21 an der Von-der-Berken-Straße/Deggingstraße wir gegenwärtig einer neuen Nutzung zugeführt.

Nur der Werksaal als Veranstaltungsort bleibt erhalten. Dort finden nicht selten Veranstaltungen mit ca. 200 Teilnehmern statt und derzeit gibt es auf dem Gelände nur zwei Abstellplätze. Die Situation wird nicht besser, wenn die geplante Wohnbebauung in der Umgebung realisiert wird.

Die Verwaltung wird gebeten bis zur nächsten Sitzung Auskunft darüber zu erteilen, wie der Stellplatzbedarf zukünftig gedeckt wird.


Verantwortlich: