Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 22.5.2019 aufzunehmen.

Warum wurde unsere Anfrage vom 7. November 2018 zu Sicherheitsrisiken auf der Evinger Straße, Drucksache Nr. 12553-18, bislang nicht beantwortet? Die Anfrage erhält zusätzliche Brisanz durch ein drohendes LKW-Verbot auf der B1 und damit einhergehendem Zusatzverkehr auf der B54.


Verantwortlich: