Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Pasterny,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Scharnhorst stellt zur nächsten Sitzung am Dienstag, den 17. September 2019, folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung

Beschlussvorschlag:

Die Bezirksvertretung Dortmund-Scharnhorst beauftragt die Verwaltung damit, auf der westlichen Straßenseite der Kurler Straße in Höhe der Einmündung Langerohstraße einen Verkehrsspiegel aufzustellen.

Begründung:

Die Verkehrsbelastung auf der Kurler Straße hat in den letzten Jahren zugenommen. Daher ist das Einbiegen der Fahrzeuge von der Langerohstraße auf die Kurler Straße zunehmend schwieriger geworden. Nachdem die Verwaltung den Bau einer Garage auf dem Grundstück Kurler Straße 53 zugelassen hat, ist die Einsichtnahme auf den Verkehr aus südlicher Richtung erschwert, teilweise sogar unmöglich gemacht worden. Mit der Aufstellung eines Spiegels könnte die Gefahrenstelle entschärft werden.


Verantwortlich: