Sehr geehrter Herr Tölch,

mit den Bauarbeiten an der Mengeder Straße zwischen Siegenstraße/ Am Hohen Teich und Strünkedestraße ist die Mengede Straße als Einbahnstraße Richtung Strünkedestraße zu befahren.

Es wurde mehrfach beobachtet, dass der Fußweg entlang des Amtshausparks zwischen Kurve Mengeder Straße/ Strünkedestraße und Siegburgstraße als Abkürzung von Auto- und Motorradfahrern genutzt wird.

Weiterhin wird der Platz vor dem Brunnen und dem Kiosk als ständiger Dauerparkplatz von Geschäftsbetreibern verwendet.

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede bittet die Verwaltung der Stadt Dortmund dafür zu sorgen, dass der Bereich wieder so abgesperrt ist, das dort kein Befahren des Fußweges und das Dauerparken möglich ist. Eine verstärkte Kontrolle durch das Ordnungsamt ist erforderlich.


Verantwortlich: