Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit stellt folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Die Erhöhung des Förderbetrags für das Kulturzentrum Roto Theater im Rahmen der Optionsförderung für die Jahre 2020 bis 2024 soll aus dem vom Ausschuss beschlossenen Topf für die Förderung der Freien Kulturszene finanziert werden.

Begründung
Am 13.12.2018 hat der Rat der Stadt Dortmund in Anerkennung der Leistungen der freien Kulturszene eine bedarfsgerechte Aufstockung der Fördermittel für die Freie Kulturarbeit in Höhe von insgesamt 1,2 Mio € beschlossen. Diese Summe soll erreicht werden, indem ab 2019-2021 die Förderbeträge jährlich um 400.000 € erhöht werden. Darüber hinaus wurde lt. Ratsbeschluss zukünftig vertraglich eine Dynamisierung der Fördersumme für die Freie Szene entsprechend dem jährlichen Preissteigerungsindex zugesichert. Die letztgenannte Maßnahme soll dazu dienen, trotz des fortschreitenden Generationenwechsels eine langfristige Absicherung und Konkurrenzfähigkeit soziokultureller Strukturen zu erhalten und Arbeitsplätze im Kulturbereich auch für den professionellen Nachwuchs noch attraktiv zu gestalten.

Am 19.03.2019 hat der Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit mehrheitlich dem Vor-schlag der Kulturverwaltung zur Vergabe der Fördermittel für die Freie Dortmunder Kulturszene in Höhe von 1,2 Mio. € zugestimmt.

Zu den Einrichtungen, die von dieser Summe partizipieren sollen, zählt auch – lt. Auflistung der Verwaltung – das Roto Theater. Die jetzig zu beschließende Erhöhung für das Kulturzentrum Roto Theater kann unseres Erachtens genau aus diesem Fördertopf finan-ziert werden.


Verantwortlich: