Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit erbittet von der Verwaltung eine schriftliche Stellungnahme zu der Veranstaltung „Lichterfest“ im Westfalenpark am 1. August 2019, die aus Sicherheitsgründen abgesagt worden ist.

Bei dieser Stellungnahme sollten u.a. folgende Fragen beantwortet werden:

  1. Über welche Kommunikationswege ist die Absage der Veranstaltung an die Gäste übermittelt worden?
  2. Wer hat die Entscheidung getroffen, die Veranstaltung abzusagen? Wer hat die
  3. Entscheidung getroffen, das Höhenfeuerwerk doch stattfinden zu lassen?

Verantwortlich: