Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 30. Oktober aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Beschlussvorschlag

Die Verwaltung möge dafür sorgen, dass zukünftig geplante und aufgestellte Unterstell- und Wartehäuschen des ÖPNV im Stadtbezirk Huckarde so konzipiert sind, dass eine Dachbegrünung erfolgen kann.

Begründung

Der Presse war zu entnehmen, dass im Dortmunder Westen (Huckarde und Mengede) durch das Amt für Stadterneuerung das Forschungsprojekt „produktive grüne Infrastruktur für die post-industrielle Stadterneuerung“ bereits angelaufen ist. Das Projekt läuft über fünf Jahre und wird durch die EU gefördert. Ziele sind in Zusammenarbeit mit den Bürgern die Stadtbezirke „schöner“ zu gestalten, in dem zum Beispiel Wiesen für Insekten, Gewächshäuser mit Fischzucht und direktem Produktvertrieb entstehen sollen. Leider sollen die momentan stehenden Wartehäuschen für eine Begrünung nicht geeignet sein. Deshalb erachten wir die hier vorgeschlagene ergänzende Maßnahme für sinnvoll, natürlich entsprechend auch für ganz Dortmund.


Verantwortlich: