Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund Aplerbeck bittet folgenden Antrag in die Tagesordnung der Bezirksvertretungssitzung am 12.11.2019 aufzunehmen und der Bezirksvertretung zum Beschluss vorzulegen.

Beschlussvorschlag

Die Bezirksvertretung Aplerbeck bittet die Verwaltung (Grünflächenamt) in Zusammenarbeit mit dem Leiter des botanischen Gartens, Herrn Dr. Knopf, für unseren Stadtbezirk mit seinen Bodenverhältnissen und innerörtlichen Klimabedingungen nicht-heimische Baumarten auszusuchen, die zukunftsfähig sind. Diese sollen dann als Versuchspflanzung im bebauten Straßenbereich erfolgen. In den nächsten Jahren können dann Erkenntnisse über ihre Vitalität und Eignung gewonnen werden.

Begründung

Ein Großteil unserer Straßenbaumarten im Stadtbezirk ist durch Trockenheit, Hitze und Schädlingsbefall geschädigt oder stirbt ab. Herr Dr. Knopf verfügt über das entsprechende Fachwissen für die Auswahl der Baumarten aus anderen Klimazonen, die für unseren Stadtbezirk geeignet sein könnten. Ein Bereich für die Versuchspflanzung wäre zum Beispiel der Londoner Bogen. Dort mussten durch Bakterienbefall alle 51 Kastanien entnommen werden. Die vorhandenen Baumscheiben sind noch nicht bepflanzt.


Verantwortlich: