Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 6.11.2019 aufzunehmen.

Wir bitten um Informationen zu dem von der Bezirksvertretung in der Sitzung am 20.3.2019 beschlossenen Verkehrsgutachten. Auf Antrag der CDU hat die Bezirksvertretung 30 000 Euro aus den Haushaltsmitteln 2019 für ein externes Verkehrsgutachten (Verkehrskonzept- und Parkkonzept für die Evinger Mitte, Gewerbepark und Evinger Straße) zur Verfügung gestellt.

Ist der Auftrag von der Verwaltung ausgeschrieben und vergeben? Wenn nicht, wo liegen die Probleme? Die Zeit drängt nicht nur angesichts des geplanten LKW-Fahrverbots für die B1.


Verantwortlich: