Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 04. Dezember aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Verwaltung wird aufgefordert, durch Aufstellen von Parkschildern bzw. Markierungen von Parkflächen, das beidseitige Längsparken auf den Gehwegen zu erlauben.

Begründung

Auf der Heckelbeckstraße wird ordnungsgemäß auf der Fahrbahn geparkt. Dadurch wird aber die Fahrbahn soweit eingeengt, dass es für Fahrzeuge bei Gegenverkehr unmöglich ist aneinander vorbei zu fahren. Ein Fahrzeug muss also soweit rückwärts fahren, bis es in eine Lücke fahren kann um das andere Fahrzeug vorbeizulassen. Besonders kritisch könnte es für Rettungsfahrzeuge werden. Ein Ortstermin hat ergeben, dass beidseitiges Längsparken auf den Fahrbahnrändern, unter Berücksichtigung der gültigen bautechnischen Rahmenbedingungen möglich ist.


Verantwortlich: