Sehr geehrter Herr Hillgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Beschlussvorschlag

Die Bezirksvertretung Hörde fordert die Verwaltung auf, kurzfristig eine Informationsveranstaltung zum „Thema Umbau Faßstraße“ durchzuführen, um einen Austausch mit den Gewerbetreibenden und Anwohner einerseits, sowie der durchführenden Verwaltung anderseits zu ermöglichen.

Begründung

Nachdem der Umbau der Faßstraße seit ein paar Wochen läuft, haben sich nun erste Probleme vor allem für die Gewerbetreibenden herauskristallisiert. Lieferschwierigkeiten, Einstellung von Lieferdiensten im bestimmten Bereichen von Hörde und ausbleibende Kunden in der Hörder-Innenstadt aufgrund der Verkehrsführung sind einige der nun entstandenen Probleme. Da das Ziel die Anbindung der Hörder-Innenstadt an das Areal Phönix-See ist, u. a. um eine Aufwertung des Hörder-Innenstadtbereiches zu erreichen, macht es keinen Sinn, wenn bis dahin einige Geschäfte aufgrund der Baumaßnahmen ihren Standort aufgeben müssen.

Das gilt es im gesamten Zeitraum während der Baumaßnahmen zu verhindern. Dabei ist ein permanenter Austausch extrem wichtig.


Verantwortlich: