Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Wirtschafts-, Beschäftigungsförderung, Europa, Wissenschaft und Forschung bittet die Verwaltung um eine schriftliche Beantwortung der nachfolgenden Fragen, die sich auf die Fläche/n links und rechts der nördlich der Brennaborstraße gelegenen Straße „Im weißen Feld“ und „Magdalenenstraße“ in Dortmund beziehen:

  1. Wie ist der aktuelle Planungsstand dieser Fläche/n?
  2. Wer ist Eigentümer der Fläche/n?
  3. Wie viele entwicklungsfähige/ bebaubare Flächen und in welcher jeweiligen Größe sind vorhanden?

Die Flächen im Bereich des Technologiezentrums Dortmund sind nachgefragt. Die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung der Flächen Ernst-Abbe-Straße, Brennaborstraße und Sebrathweg haben dies gezeigt. Die Vermarktung der Flächen führt zu positiven Effekten im Sondervermögen „Verpachtung Technologiezentrum Dortmund (SVTZ) und eröffnet weiteren Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Darüber hinaus können auswärtigen und expansionswilligen Unternehmen neue Potenzialflächen zur Verfügung gestellt/ angeboten werden. Dies wiederum kann sich durch positive Effekte am Dortmunder Arbeitsmarkt auswirken. Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund ist daher interessiert an den tatsächlichen Verhältnissen und – soweit möglich – der zeitnahen Entwicklung dieser Fläche/n.


Verantwortlich: