Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 29. Januar aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Verwaltung wird aufgefordert, sich mit der Wasser und Landesverwaltung in Verbindung zu setzten, um zu erreichen, dass der Rad- und Fußweg, der auf der Westseite verläuft, im Bereich der Firmen Instand gesetzt wird.

Begründung

Bereits in einer Presseerklärung 2017 wurde angekündigt, dass der Weg komplett erneuert wird. Dieses Teilstück, am Ende und im Übergang zum asphaltierten Weg, der dann stark bergab bis zur Deusener Straße verläuft, ist wesentlich zu schmal (zwei Fahrräder können sich nicht begegnen) und zusätzlich im Sommer mit Brennnesseln zugewachsen.


Verantwortlich: