Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 17.02.2020 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, auf dem Gehweg vor dem Eingang der Kindertagesstätte des Ruhr Familien-Bildungszentrums, Oberadener Straße 34, zur Sicherheit der Kinder drei bis vier Meter lange Absperrbügel zu installieren.

Begründung

Die Verkehrssicherheit der Kinder in der o.g. Kita ist nicht gegeben. Wenn sie die Kita verlassen, trennt sie nur ein schmaler Gehweg von der stark befahrenen und häufig zugeparkten Oberadener Straße. Die geforderten Absperrbügel sind geeignet, die Verkehrssicherheit der akut gefährdeten Kinder zu erhöhen.


Verantwortlich: