Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 13. Mai 2020 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Verwaltung möge dafür sorgen, dass im Zuge des Barrierefreien Ausbaues der Bushaltestelle „Kirchlinde Zentrum“ durch bauliche Veränderungen im Fahrbahnbereich die Sicherheit der Benutzer des ÖPNV erhöht wird.

Begründung

„Die Bushaltestelle Kirchlinde Zentrum“ ist eine zentrale Umsteigestelle für den ÖPNV. Die Haltestelle wird von 6 Buslinien angefahren, ca. 5000 Personen steigen hier täglich in diese Busse. Trotz einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30 kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen beim überqueren der Fahrbahn.


Verantwortlich: