Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Lütgendortmund bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung zu setzen:

Beschluss

Die BV Lütgendortmund beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, hier für Abhilfe zu sorgen, gegebenenfalls auch durch kleine bauliche Maßnahmen.

Begründung

In der Kurve Theresenstraße/ Westricher Straße, vor der Gaststätte „Alte Post“, wird in der Kurve so geparkt, dass die Einfahrt in die Theresenstraße häufig nicht möglich ist und die Überquerung der Straße durch die falsch parkenden PKW zu einer gefährlichen Angelegenheit wird. Gleichermaßen gefährlich und behindernd wird vor dem Schreibwarengeschäft „Köhler“ in der Kurve Theresenstraße/ Limbecker Straße geparkt. Obwohl Samstag morgens immer wieder zu beobachten ist, dass der Polizeiwagen durch die Straße fährt, passiert hier trotzdem nichts. Besucher des Marktes beschwerten sich darüber, dass sie mit dem Rollator und auch mit dem Kinderwagen gar nicht mehr den Gehweg benutzen können, weil hier so rücksichtslos geparkt würde, dass man auf die Straße ausweichen muss. Dies ist nicht akzeptabel.


Verantwortlich: