Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der BV Scharnhorst bittet darum, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung am 08. September 2020 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Beschlussvorschlag

Die Bezirksvertretung Dortmund-Scharnhorst beschließt die Aufbringung von Tempo-30-Piktogrammen in der Tempo-30-Zone „Auf der Wenge“ in Dortmund-Derne.

Die Bezirksvertretung Dortmund-Scharnhorst bittet die Verwaltung darum, im Bereich der AWO-Jugendfreizeitstätte und des Kinderspielplatzes „Auf der Wenge“ warnende Verkehrsschilder gemäß § 40 Abs. 6 und 7 StVO, Anlage 1, Abschnitte 1, Allgemeine Gefahrenzeichen, Nr. 136-10, Spielende Kinder, aufzustellen.

Begründung

Südlich der Altenderner Straße befindet sich eine Tempo-30-Zone im Bereich der Straße „Auf der Wenge“. Die jeweiligen Einfahrten in die Tempo-30-Zone sind durch Verkehrsschilder gekennzeichnet, doch der Straßenquerschnitt und der Ausbauzustand lassen eine Tempo-30-Zone für Fahrzeugführer nicht deutlich genug erkennen. Daher ist es notwendig, mit Piktogrammen an den Einfahrten in die Zone hierauf aufmerksam zu machen.

Die AWO-Jugendfreizeitstätte und der Kinderspielplatz, die entlang der Straße „Auf der Wenge“ liegen, werden intensiv von Kindern und Jugendlichen genutzt. Die Straße ist gut ausgebaut und es findet hier regelmäßiger – auch auswärtiger – Lieferverkehr zu Gewerbebetrieben in diesem Bereich statt. Hier sollte auf die besondere Gefahrenlage durch das Schild „Spielende Kinder“ hingewiesen werden.


Verantwortlich: