Beschlussvorschlag

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grün stellt zu dem oben genannten Tagesordnungspunkt folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Die Verwaltung wird aufgefordert, für die seeseitigen öffentlichen Stellplätze an der Phoenix-See-Straße eine Nutzung im Zeitraum von 23.00 Uhr bis 04.00 Uhr durch eine entsprechende Beschilderung mit einem Halteverbot zu unterbinden. Die Phoenix-See-Straße soll in Höhe der Hans-Tombrock-Straße als unechte Einbahnstraße ausgeschildert werden. Eine Reduzierung der Geschwindigkeit auf der Phoenix-See-Straße auf 20 km/h ist umzusetzen.

Begründung

Am Phoenix-See hat sich zulasten der Anwohner die Poser-Szene etabliert. Dem ist nur mit verkehrsregelnden Maßnahmen beizukommen.


Verantwortlich: