Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 10.11.2020 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung möge beschließen: Die Ampel an der Evinger Straße 600 vor dem Kreisverkehr soll in eine Ampel für Sehbehinderte und Blinde umgewandelt werden.

Begründung:

Die o.g. Ampel wird laut vieler Betroffener genutzt, wenn sie u.a. von und zur Grundschule, von und zum Bäcker oder Blumengeschäft oder zur Haltestelle der Stadtbahn wollen. Da die Evinger Straße an dieser Stelle stark frequentiert wird, würde die „Blindenampel“ das Sicherheitsgefühl deutlich erhöhen.


Verantwortlich: