Archiv verfasster Artikel

CDU-Fraktion sieht Unterkühlungsgefahr: Stadt soll Decken für Schülerinnen und Schüler finanzieren

Aus Sicht der CDU-Fraktion muss es trotz der in Pandemiezeiten widrigen Umstände sowie aller Infektionsschutzmaßnahmen oberstes Gebot bleiben, den Schülerinnen und Schülern in Dortmund ein bestmögliches Lern- und Unterrichtsklima zu bieten. Angesichts sinkender Außentemperaturen in den bevorstehenden Wintermonaten sieht die Dortmunder CDU-Fraktion mit Blick auf die vorgeschriebene Belüftung während des Unterrichts kurzfristigen Handlungsbedarf:

„Unabhängig von der Jahreszeit sollte in einem Klassenzimmer eine Mindestraumtemperatur von etwa 20 Grad herrschen.

weiterlesen ›

Umwandlung von Schulen in Gesamtschulen

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Schulausschuss bittet um Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der Sitzung am 23. September 2020 sowie um mündliche Berichterstattung zu nachfolgend beschriebenem Sachverhalt.

Die Verwaltung möge darlegen, welche „weitere Schule“ neben der Reinoldi-Sekundarschule unter Umständen ebenfalls in eine Gesamtschule umgewandelt werden könnte.

weiterlesen ›

Nachnutzung der Räumlichkeiten am Falläckerweg 23

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Schulausschuss bittet um Aufnahme des o.g. Punktes in die Tagesordnung der Sitzung am 29.01.2020 sowie um Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

Gibt es aufseiten der Stadt Pläne für eine Nachnutzung der Räumlichkeiten am Falläckerweg 23,

weiterlesen ›

Aufbereitung der Daten zur Zustandsbeurteilung des Immobilienbestandes im Schulportfolio

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im
Schulausschuss bittet um Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der
Sitzung am 29. Januar 2020 sowie um Beratung und Beschlussfassung des folgenden
Antrags:

Die Verwaltung möge zukünftig bei
den Berichten zur Zustandsbeurteilung des Immobilienbestandes im Schulportfolio
neben den geschätzten Kosten der für notwendig erachteten Maßnahmen auch die
Maßnahmen selbst in Stichworten benennen.

weiterlesen ›

Angaben zu verwendeten Daten in Vorlagen und Stellungnahmen der Verwaltung

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im
Schulausschuss bittet um Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der
Sitzung am 29. Januar 2020 sowie um Beratung und Beschlussfassung des folgenden
Antrags:

Die Verwaltung möge zukünftig zur
Vermeidung unnötiger Nachfragen und Irritationen bei der Angabe von Daten
hinzufügen,

weiterlesen ›

Rechtsanspruch auf Ganztag

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

im Wege der Dringlichkeit bittet die CDU-Fraktion um Aufnahme des o.g. zur Tagesordnung sowie um Beratung und Beschlussfassung.

Beschlussvorschlag

Nach dem Kabinettsbeschluss, dass es ab 2025 einen Rechtsanspruch auf einen OGS-Platz für Kinder im Grundschulalter geben soll,

weiterlesen ›

Verfahren zu Anmeldung und Platzvergabe in OGS

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

angesichts des nach wie vor bestehenden eklatanten Mangels an OGS-Plätzen bittet die CDU-Fraktion im Schulausschuss um Aufnahme des o.g. Punktes zur Tagesordnung und um Beantwortung folgender Fragen durch die Verwaltung:

Sind Anmeldeverfahren und/ oder Platzvergabeverfahren stadtweit detailliert einheitlich geregelt oder gibt es Unterschiede – z.B.

weiterlesen ›