Archiv verfasster Artikel

Bundesteilhabegesetz – sachliche Zuständigkeit für die Leistungsträgerschaft der Eingliederungshilfe

Tagesordnungspunkt
Bundesteilhabegesetz – sachliche Zuständigkeit für die Leistungsträgerschaft der Eingliederungshilfe
 
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
im derzeitigen Beratungsgang des Landtages NRW befindet sich u.a. das Ausführungsgesetz des Landes
NRW zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (AG-BTHG NRW), welches im Kern vorsieht, dass die
Zuständigkeit für die Fachleistungen der Eingliederungshilfe im Grundsatz bei den Landschaftsverbänden
LVR und LWL gebündelt werden.

weiterlesen ›

Bundesteilhabegesetz – sachliche Zuständigkeit für die Leistungsträgerschaft der Eingliederungshilfe

Tagesordnungspunkt
Bundesteilhabegesetz – sachliche Zuständigkeit für die Leistungsträgerschaft der Eingliederungshilfe
 
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
die CDU-Fraktion im Ausschuss für Personal und Organisation bittet darum, o.g. Tagesordnungspunkt
in der Sitzung des Ausschusses am 26.04.2018 vorzusehen.
Wir werden unser Anliegen baldmöglichst konkretisieren.

weiterlesen ›

Dezernatsverteilung und Vertretungsregelung ab dem 01.04.2018.

Tagesordnungspunkt
Dezernatsverteilung und Vertretungsregelung ab dem 01.04.2018.
 
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
die Fraktionen von SPD und CDU stellen zu og. TOP folgenden Antrag zur Beratung und Abstimmung.
Der Ausschuss für Personal und Organisation empfiehlt dem Rat der Stadt folgende Änderungen zur
Beschlussvorlage zu beschließen:
1.

weiterlesen ›

Geschäftsanweisung Gefährdungs- und Überlastungsanzeige

Tagesordnungspunkt
Geschäftsanweisung Gefährdungs- und Überlastungsanzeige
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
der Ausschuss für Personal & Organisation hat sich zuletzt im August 2015 mit der Geschäftsanweisung
Gefährdungs- und Überlastungsanzeige beschäftigt. Vor dem Hintergrund des zeitlichen Ablaufs bittet die
CDU-Fraktion im Ausschuss für Personal und Organisation die Verwaltung im Rahmen einer Stellungnahme
einen Bericht über die Erfahrungen mit dem Instrument der Überlastungsanzeige.

weiterlesen ›

Sachstandsbericht Ausländerbehörde

Tagesordnungspunkt
Sachstandsbericht Ausländerbehörde
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
im Wege der Dringlichkeit, die sich insbesondere auch aus der Presseberichterstattung vom 19.06.2017 ergibt, bittet die CDU-Fraktion die Verwaltung um einen umfassenden schriftlichen Sachstandsbericht zur derzeitigen Situation in der Dortmunder Ausländerbehörde.
Insbesondere eingegangen werden soll in dem Bericht auf die derzeitige Personalausstattung der Ausländerbehörde,

weiterlesen ›

Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2016

Tagesordnungspunkt
Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2016
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
unter Bezugnahme auf die Seite 17 der Niederschrift des Ausschusses für Personal und Organisation (TOP 3.1.6) vom 08.09.2016 sowie die Seite 26 der Niederschrift des Ausschusses für Personal und Organisation (TOP 4.2.1) vom 08.09.2016 wird um Mitteilung des aktuellen Sachstandes zur Stellenbesetzung des dritten Organisators / der dritten Organisatorin sowie um Mitteilung des aktuellen Sachstandes über die Neuaufstellung der Investitionssteuerung und des Immobilienmonitorings gebeten.

weiterlesen ›

Stellenbedarfe der Fachbereiche

Tagesordnungspunkt
Stellenbedarfe der Fachbereiche
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
die CDU-Fraktion im Ausschuss für Personal und Organisation bittet um die Vorlage einer detaillierten und aktuellen Aufstellung über die Stellenbedarfe, die die Fachbereiche im Rahmen ihrer Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte und/oder den Budgetgesprächen für die Haushaltsaufstellung 2017 dem StA 11 gemeldet haben.

weiterlesen ›

Konzept gegen den Fachkräftemangel – Für ausreichende und qualifizierte Bewerber auf Stellen in der Stadtverwaltung

Tagesordnungspunkt
Konzept gegen den Fachkräftemangel – Für ausreichende und qualifizierte Bewerber auf Stellen in der Stadtverwaltung
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
u.a. aufgrund des demographischen Wandels wird es in Zukunft auch für die Stadtverwaltung immer schwieriger werden, ihre offenen Stellen besetzen zu können.

weiterlesen ›

Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2016

Tagesordnungspunkt
Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2016
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
die CDU-Fraktion im Ausschuss für Personal und Organisation bittet den Umsetzungsstand des Ratsbeschlusses zu Punkt 1. der Drucksache 02461-15-E7 mitzuteilen.

weiterlesen ›

Personalsituation in den Bürgerdiensten

Tagesordnungspunkt
Personalsituation in den Bürgerdiensten
Beschlussvorschlag
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
die CDU-Fraktion stellt zur Sitzung am 14.04.16 vor dem Hintergrund der aktuellen Personalsituation im Bereich der Bürgerdienste folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Die Prüfung, ob die personellen Vakanzen durch externe Einstellungen (z.B.

weiterlesen ›