Archiv verfasster Artikel

CDU gegen neue grüne Eingriffe in Privateigentum

Erhebliche Bedenken äußert die CDU Fraktion zu einem Antrag der Grünen, der vorsieht, dass bei künftig aufzustellenden Bebauungsplänen eine begrünte Gestaltung der Vorgärten mit standortgerechten Pflanzen und deren dauerhafter Erhalt verpflichtend festgesetzt wird.
Daneben wollen die Grünen prüfen lassen, ob auch im Bestand begrünte Vorgärten verpflichtend eingeführt werden können.

weiterlesen ›

Klage der Deutschen Umwelthilfe e. V. gegen die Bezirksregierung Arnsberg

Tagesordnungspunkt
Klage der Deutschen Umwelthilfe e. V. gegen die Bezirksregierung Arnsberg zum Luftreinhalteplan Ruhrgebiet 2011, Teilplan Ost
Beschlussvorschlag
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU-Fraktion stellt zu o.g. Tagesordnungspunkt folgenden Antrag, der die Drucksachen-Nr. 11248-18-E2 (ursprünglicher CDU-Antrag vom 10.07.2018 zur Ratssitzung am 12.07.2018) ersetzt,

weiterlesen ›

CDU lehnt Hochhauspläne am „Platz von Rostow am Don“ ab

Mit Sorge um das Erscheinungsbild der Stadt lehnt die CDU-Fraktion im Rat die aktuell veröffentlichten konkretisierten Pläne eines Hochhausbaus am Platz von Rostow am Don ab. Dabei kann sich die CDU grundsätzlich einen Hochhausbau an diesem Standort vorstellen. „Allerdings sieht die CDU im vorliegenden Projekt eine Leuchtturm-Architektur ohne jeden städtebaulichen Bezug.

weiterlesen ›

Bau eines Umkleidetraktes für den SC Husen Kurl: CDU widerspricht der Fraktion Linke und Piraten ausdrücklich

Ausdrücklich widerspricht die CDU-Ratsfraktion der heutigen Darstellung der Fraktion die Linke/Piraten, wonach die Christdemokraten hinsichtlich des Neubaus eines Umkleidetraktes für den SC Husen Kurl Beratungsbedarf angemeldet hätten. „Nicht wir, sondern die SPD-Fraktion im Finanzausschuss konnte sich nicht dazu durchringen, dem Neubau zuzustimmen“,

weiterlesen ›

Platz von Rostow am Don: CDU bringt Bürohochhaus ins Spiel

Uwe Waßmann: „Innerstädtischer Bedarf ist riesig“
In die Diskussion um eine mögliche Errichtung eines Hochhauses am „Platz von Rostow am Don“
bringt die CDU-Fraktion die Nutzung als Büro- und Dienstleistungsgebäude ins Spiel. „Der Bedarf an
citynahen Büroflächen ist riesig“, weiß der planungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Uwe
Waßmann aus unterschiedlichen Quellen zu berichten.

weiterlesen ›

Hochhausstandorte im städtebaulichen Kontext

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen am 04.07.2018 erbittet die
CDU-Fraktion eine Stellungnahme der Verwaltung zu folgendem Sachverhalt:
Der Rat der Stadt beauftragte die Verwaltung in seiner Sitzung am 17.05.2018 zu prüfen, ob bei
künftigem (Büro-)Flächenbedarf der Ankauf bzw.

weiterlesen ›

CDU hat erhebliche Bedenken gegen B 1 LKW Fahrverbot

Verwundert über die Bezirksregierung Arnsberg in der Debatte um Fahrverbote in Dortmund zeigt
sich die CDU-Ratsfraktion. Uwe Waßmann, umweltpolitischer Sprecher der CDU kritisiert, dass die
Bezirksregierung Arnsberg als federführende Behörde für den Luftreinhalteplan bisher keinerlei
Vorschläge in der Emissionsdiskussion unterbreitet hat.

weiterlesen ›

Schaffung von Wohnraum

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
Anfang 2016 wurde die Kampagne „Dortmunder schaffen Wohnraum“ gestartet. Die Stadt
Dortmund hatte damit gemeinsam mit dem Eigentümerverband Haus und Grund e.V. private
Eigentümer aufgerufen, sich für die Schaffung von Wohnraum zu engagieren. Es wurden
150.000 Flyer an Haus- und Grundstückseigentümer in Dortmund verteilt,

weiterlesen ›

Landesprogramm „SOZIALE INTEGRATION IM QUARTIER 2018“

Beschlussvorschlag

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
im Wege der Dringlichkeit, die sich aus dem Fristende zur Einreichung der Projektanträge
bei den zuständigen Bezirksregierungen (31. Juli 2018) und der erst am 04.07.2018 stattfindenden
nächsten AUSW-Sitzung ergibt, stellt die CDU-Fraktion im Ausschuss für Umwelt,

weiterlesen ›

Masterplan Mobilität 2030, Abschluss 1. Stufe, Zielkonzept

Tagesordnungspunkt
Masterplan Mobilität 2030, Abschluss 1. Stufe, Zielkonzept
Beschlussvorschlag
Sehr geehrte Frau Vorsitzende,
die CDU Fraktion im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen stellt zu o.g. Tagesordnungspunkt folgenden Antrag
und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Der Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen stellt fest,

weiterlesen ›