Dieses Bild zeigt Herrn Michael Depenbrock von der Bezirksvertretung Hörde.
Straße: Steyler Straße 22
Ort: 44267 Dortmund
Telefon mobil: 01716556038
Fax: 0231 2221498
Email: michael.depenbrock(at)cdunet.de
Familienstand: verheiratet
Beruf: Steuerberater

Beruf:
seit 2006 tätig als Steuerberater und Gesellschafter
der Steuerberatungsgesellschaft „Die Berater – MD Steuerberatungsgesellschaft mbH“
in Dortmund

Politische Tätigkeit:
– Fraktionsvorsitzender der CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund Hörde.
– Mitglied der CDU und stellvertretender Vorsitzender der Ortsunion Höchsten-Holzen.
– Mitarbeit im Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen der CDU Dortmund.

Politische Ziele:
Der Stadtbezirk Hörde ist einer der Stadtbezirke in ganz Dortmund, der die größten Gegensätze vereint und die meiste Vielfalt zu bieten hat.
Allein die jüngere Geschichte des Stadtteils Hörde bietet das beste Beispiel hierfür. Ein Wandel vom einstigen Vorort mit Schwerindustrie zu einem modernen Stadtteil mit Dienstleistungsunternehmen und Naherholungsmöglichkeiten.

In den nächsten Jahren möchte ich bei den politischen Bestrebungen mithelfen, all diese Gegensätze zu vereinen und die Entwicklung dieses Stadtbezirks im Interesse und zum Vorteil seiner Bürger zu gestalten. Klar und direkt möchte ich Ihnen erklären, inwieweit und auf welche Art die Politik dabei Einfluss nehmen kann.

Aufgrund der enormen Wandlung des Stadtteils Hörde ist dieser momentan verstärkt im Blickpunkt der (politischen) Öffentlichkeit.
Das die Interessen der Bürger und Bürgerinnen aus den Ortsteilen Höchsten und Holzen dabei weiterhin ausreichend berücksichtigt werden, ist mir ein wichtiges Anliegen.

Investitionen in Bildung damit alle Bürger die gleiche Chance haben, ihr Leben eigenständig und unabhängig zu gestalten ist für mich ein weiteres elementares Thema.

Insbesondere vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung in den nächsten Jahren, möchte ich das Zusammenleben junger und alter Menschen in unserem Stadtbezirk positiv  beeinflussen.

Bei allen diesen Vorhaben würde ich mich freuen, wenn Sie mich unterstützen. Ihre Vorschläge, Anregungen, Meinungen und Probleme sollen dabei die entscheidenden Pfeiler sein, die den Stadtbezirk weiterhin lebens- und liebenswert machen.
Ich freue mich auf den persönlichen Gedankenaustausch mit Ihnen. Auch per Email bin ich stets für Sie erreichbar.

Mit der Zuversicht, dass mir die Vorhaben mit Ihrer Unterstützung gelingen werden.

Herzliche Grüsse
Michael Depenbrock